Preghiera ecumenica per la salvaguardia del Creato

◼︎ per approfondire > clicca qui

Instrumentalmusik Eröffnung und Begrüßung Psalmgebet

Psalm 95,1–7a (Einheitsübersetzung 1980)

Der Psalm wird durch einen Liturgen oder eine Liturgin (L) eingeleitet und im Wechsel (Gruppen I und II) gesprochen.

L          Kommt, lasst uns jubeln vor dem Herrn und zujauchzen dem Fels unsres Heiles!
I           Lasst uns mit Lob seinem Angesicht nahen, vor ihm jauchzen mit Liedern!
II          Denn der Herr ist ein grosser Gott, ein grosser König über allen Göttern.
I           In seiner Hand sind die Tiefen der Erde, sein sind die Gipfel der Berge.
II          Sein ist das Meer, das er gemacht hat,
das trockene Land, das seine Hände gebildet.
I           Kommt, lasst uns niederfallen, uns vor ihm verneigen, lasst uns niederknien vor dem Herrn, unserm Schöpfer!
II          Denn er ist unser Gott, wir sind das Volk seiner Weide.

Alle Lasst uns jubeln vor dem Herrn
und zujauchzen dem Fels unseres Heiles!

Dal Vangelo secondo Giovanni:

Nell’ultimo giorno, il grande giorno della festa, Gesù, ritto in piedi, gridò: “Se qualcuno ha sete, venga a me, e beva chi crede in me. Come dice la Scrittura: Dal suo grembo sgorgheranno fiumi di acqua viva”. Questo egli disse dello Spirito che avrebbero ricevuto i credenti in lui

Predigt

Fürbitten mit Zeichenhandlung

Die Liturg*innen oder Lektor*innen, welche die Fürbitten vortragen, entzünden jeweils eine Schwimmkerze, die in eine Wasserschale gegeben wird. Die Gemeinde antwortet nach jeder Fürbitte: „Kyrie, Kyrie eleison!“ (Jacques Berthier, Taizé 1978: GL 156 /EG 178.12 / Eingestimmt 66 / EM 452 / F&L 74 / RG 194 / KG 71 / CG 424)

L          Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus seinem Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fliessen (Joh 7,38). Aus der Quelle dieses Stromes lebendigen Wassers wollen wir Kraft schöpfen und bitten:
Wenn wir an Jesus glauben, strömt aus uns lebendiges Wasser.
Schenke uns die Freude am Glauben und offene Herzen, dieses lebendige Wasser weiterzugeben und für unsere Mitmenschen segensreich einzusetzen. Lass uns Brunnen sein für Menschen, die Stärkung und Ermutigung brauchen.
G         Kyrie, Kyrie eleison!

L          Senza acqua non c’è vita. Preghiamo per il tuo Creato, per le zone aride e le regioni in cui cresce il deserto. Fai crescere nuova vita. Dono agli uomini la sapienza di utilizzare l’acqua, fonte di vita, per il bene della creazione. E dona a tutti gli uomini accesso ad acqua pulita.

G         Kyrie, Kyrie eleison!

L          Wasser löscht den Durst. Wir bitten dich für Menschen und Völker, die sich nach Frieden sehnen, nähre ihren Durst nach Freiheit und Gerechtigkeit, nähre ihre Hoffnung, lehre die Regierenden, dass nur Frieden Zukunft schenkt.

G         Kyrie, Kyrie eleison!

L          Dio, da Te sgorgano fiumi d’acqua viva. Ti preghiamo per tutti quelli che Ti cercano per incontrarti di nuovo nella loro vita, affinché possano fare esperienza di Te come di acqua viva e fonte della vita.

G         Kyrie, Kyrie eleison!

Vaterunser

Soziales Bekenntnis (EM 771)

Soziales Bekenntnis der Evangelisch-methodistischen Kirche

Noi crediamo a Dio, creatore del mondo,
e a Gesù Cristo, il redentore di tutto il creato,
e allo Spirito Santo, attraverso cui riconosciamo i doni di Dio.
Riconosciamo di aver usato male di questi doni e ci pentiamo della nostra colpa. Testimoniamo che il mondo naturale è opera della creazione di Dio.
Vogliamo proteggerla ed usarla consapevolmente.
Riceviamo riconoscenti la possibilità di una comunità umana.
Wir setzen uns ein für das Recht jedes Einzelnen auf sinnvolle Entfaltung in der Gesellschaft. Wir stehen ein für das Recht und die Pflicht aller Menschen,
zum Wohl des Einzelnen und der Gesellschaft beizutragen.
Wir stehen ein für die Überwindung von Ungerechtigkeit und Not.
Wir verpflichten uns zur Mitarbeit am weltweiten Frieden
und treten ein für Recht und Gerechtigkeit unter den Nationen.
Wir sind bereit, mit den Benachteiligten unsere Lebensmöglichkeiten zu teilen. Wir sehen darin eine Antwort auf Gottes Liebe.
Wir anerkennen Gottes Wort als Maßstab in allen menschlichen Belangen jetzt und in der Zukunft.
Wir glauben an den gegenwärtigen und endgültigen Sieg Gottes.
Wir nehmen seinen Auftrag an, das Evangelium in unserer Welt zu leben. Amen.

Segen

nach Georg Kugler
(CG 979,6; EG Württemberg S. 1147)

Il Signore,
pieno di amore come una madre e buono come un padre, ti benedica,
faccia fiorire la tua speranza, e ti protegga
nella paura e nel bisogno.
Il Signore faccia splendere il Suo volto su di te e di sia misericordioso, il Suo tenero sguardo vinca ciò che è indurito in te.
Il Signore sollevi il Suo volto su di te e ti doni pace, affinché si apre per te e per i tuoi figli l’ampiezza del cielo. Amen.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.